Letztes Feedback

Meta





 

20.02.2015 - Hohe Erwartungen...

spontan entwickelte sich zwischen mir und meinem, bis dahin eher flüchtig bekannten, Sex-Partner ein Gespräch.

 Schnell entwickelte sich aus eher normalen Smalltalk ein Date.... und nur 45 Minuten Zeit das Schlafzimmer vorzubereiten, zu duschen und weitere Vorbereitungen zu treffen.

 Alles gar nicht so einfach. Überhaupt nicht. Und dazu kommt noch das jede Nachricht die man austauscht das Verlangen nach wilden und hemmungslosen Sex steigert.

 Natürlich reichten mir die 45 Minuten nicht ganz. Jedoch wurde dies mir nicht negativ angelastet. Ganz im Gegenteil, beide Seiten freuten sich nach langer Zeit mal wieder persönlichen Kontakt zu haben.

 Jedoch war absolut klar was der Hauptgrund dieser Zusammenkunft  darstellte und wie es zu erwarten war wurde nach kurzer Zeit auch dieser zielstrebig angesteuert.

 Schnell war ich nackt und trug nur noch meinen Intimschmuck. Jedoch war das Gefühl dazu keineswegs unangenehm, ganz im Gegenteil.

Mein Besuch legte einige Sachen auf das Bett. Es umfasste 2 verschiedene Arten von Gleitmittel und diverse Toys in diversen Größen.

 Schnell war das Verlangen, die Sehnsucht und die pure Geilheit nicht mehr zu bremsen und alles begann seinen Lauf.

 Ich gehe hier nun nicht direkt ins Detail. Eins muss ich jedoch sagen. Nach 2 Stunden war dies mit Abstand der intensivste Sex den ich je hatte. Es fällt mir schwer Vergleiche zu ziehen, wobei ich auch davon ausgehe das ich dafür keinen finden würde.

 Zur Krönung wurden von dem ganzen immer wieder mal Fotos gemacht welche mir diese tollen Stunden auf ewig festhalten.

 

Danke.

 

Wer Interesse an Details oder Bildmaterial hat kann unter ravenblog@web.de gerne nachfragen.

 

20.2.15 16:10

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen